Zum Hauptinhalt springen
Oberarzt*ärztin Plastische Chirurgie (m/w/d)
Eintrittsdatum
zum 01.05.2024
Beschäftigungsart
Vollzeit/Teilzeit
Beschäftigungsdauer
unbefristet
Referenznummer
002414
Das sind wir: Modernes Akutkrankenhaus in kommunaler Trägerschaft. Maximalversorger, 813 Betten, 16 Kliniken, zwei Institute und ein medizinisches Versorgungszentrum. Unsere größte Stärke: Rund 2.500 engagierte Kolleginnen und Kollegen. Wir sind einer der größten Ausbildungsbetriebe der Stadt Bremerhaven, akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen sowie Kooperations- und Praxispartner für zahlreiche weitere Studiengänge aus Medizin und Pflege.

Ihr Profil:

Wir wünschen uns eine motivierte Persönlichkeit, die sich durch Kommunikationsfähigkeit und Teamorientierung auszeichnet. Zusätzlich sollten Sie die Facharztqualifikation für Plastische und ästhetische Chirurgie haben.

Unser Angebot:

• Vergütung nach TV-Ärzte/VKA sowie eine betriebliche Altersversorgung
• attraktives Dienst-/Arbeitszeitmodell mit elektronischer Zeiterfassung
• Sie werden Teil eines multiprofessionellen Teams
• Sie werden strukturiert eingearbeitet und durch uns in Ihrer beruflichen Entwicklung unterstützt
• Sie können unsere Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie nutzen
• Sie erhalten Rabatt für die Nutzung von Fitnessstudios und Schwimmbädern in Bremerhaven und Umgebung durch Teilnahme an Hansefit
• Möglichkeit zum Fahrradleasing
• Wir bezuschussen das Deutschlandticket

Informationen zur Bewerbung:

Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen Sie zeitnah zu einem persönlichen Gespräch begrüßen zu dürfen.

Wenn Sie Fragen zur ausgeschriebenen Position haben, steht Ihnen der Chefarzt Herr Dr. Reichstein, unter der Telefon Nr. 0471 / 299 -3414, gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen - als pdf-Datei - (inkl. Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins) unter Bezug auf die Ref.-Nr. 002414 bis zum 31.07.2024 an: Bewerbung@klinikum-bremerhaven.de

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise als PDF-Datei. Postalische Bewerbungen werden nicht zurückgesendet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Stand der Stellenausschreibung: 28.06.2024